Offene Martinskirche

Die "Offene Martinskirche" macht nun Pause bis zum Palmsonntag!

Viele Menschen aller Generationen und vieler Nationalitäten haben im vergangenen Jahr die Chance zu Rückzug, Stille, Gebet und Besichtigung genutzt und geschätzt. Alle sind eingeladen, sich aus dem Lärm des Dorfes, des Alltags und des persönlichen Trubels zurückzuziehen und auf dem Weg in, durch und aus dem Dorf Station einzulegen.

 
Quelle: Evang. Kirchengemeinde Berghausen-Wöschbach

Viele schreiben in das Besucherbuch ihre Anliegen, Eindrücke und Wünsche. Anliegen, die aufgeschrieben und in die Gebetswand eingelegt werden, werden beim offenen Gebetstreff oder im Gemeindegottesdienst sonntags ins Gebet mitaufgenommen.

Teelichter können im Gedenken für eigene Anliegen auf die Gebetswand gestellt werden.

Informationen über die Geschichte und Einrichtung der Martinskirche liegen zum Lesen aus ebenso wie Bibelbilderbücher für die jüngsten Gäste.

   
Ansprechpartner: Pfr. N.Enke-Kupffer Kiefernstr. 5 76327 Pfinztal 0721 46 91 73  / 0721 83179940